Deutsch   English
Evgenia Fölsche
Zur Person   Konzerte   Galerie   Musik   Diskographie   Zauberei   Presse   Kontakt   Impressum

Evgenia Fölsche wurde im russischen Kaluga geboren. Sie ist eine außergewöhnliche Pianistin der jungen Generation. Ihr großes Talent wurde schnell erkannt und intensiv gefördert. Mit 5 Jahren begann sie Klavier zu spielen und schon nach einem Jahr konnte sie erste Erfahrungen auf der Konzertbühne sammeln.

Als Jugendliche gewann sie bei Klavier- und Kammermusikwettbewerben mehrfach erste Preise. Sie wurde Preisträgerin beim internationalen T.Nikolaeva-Wettbewerb für junge Pianisten, dem 1. Allrussischen offenen Wettbewerb "Neue Namen", dem Internationalen Russischen Kammermusik Wettbewerb Taneew für Klavierduo und bei vielen anderen Wettbewerben.

Evgenia Fölsche erhielt Stipendien des Internationalen Wohlfahrtsfonds "Neue Namen" und des Ministeriums für Kultur der Russischen Föderation. Bei den Sommermusikfestivals "Neue Namen in Russland" besuchte sie die Meisterkurse von renommierten Musikern wie V.Krainev, V. Kastelskii, T.Gaidamowitsch, A.Bondurjanskij und N. Schtarkmann. Das Studium an der Russischen Gnessin-Musik-Akademie in Moskau wurde mit Auszeichnung abgeschlossen. Ihr Ausnahmetalent konnte Sie bei Konzerten auf den Bühnen der großen Konzertsäle von Moskau präsentieren.

Um internationale musikalische Erfahrungen zu sammeln, nahm Evgenia Fölsche an Meisterkursen der Professoren Igor Lazko und Peter Eicher teil. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt besuchte sie die Meisterklasse von Professor Lev Natochenny und studierte Korrepetition bei Professor Eugen Wangler. Es folgten Auftritte bei Internationalen Musikfestivals in Deutschland und den Vereinigten Staaten und Konzerttourneen mit der Jungen Deutschen Philharmonie in Deutschland und Italien.

Nach der Elternzeit ist Evgenia Fölsche wieder zurück auf der Konzertbühne. Ihre Tour führt sie durch die großen Konzertsäle in Deutschland: Gasteig, Liederhalle, Berliner Philharmonie, Gewandhaus, Laeiszhalle und viele andere.